Faszination und Leidenschaft

...bewegten Johann Frischeis sen. das Gestüt Obora im Jahr 1991 zu gründen. Nahe der Stadt Trebon im südlichen Tschechien gelegen, erstrecken sich die Stall- und  Weideanlagen auf über 500 Hektar und ermöglicht den etwa 300 Zucht- und Sportpferden ausgezeichnete Lebens- und Ausbildungsbedingungen.

Unter der Führung seines Sohnes Johann Frischeis jun., selbst erfolgreicher Springreiter und mehrfacher Championatsteilnehmer für Österreich, entwickelte sich das Gestüt zu einem der größten Zuchtbetrieben Europas...

Zucht

Das Gestüt Obora betreibt eine zielorientierte Leistungszucht. Die Zuchtstuten werden sowohl nach ihrer Abstammung als auch nach ihren Leistungen im Sport ausgewählt.
Einerseits werden moderne tierärtzlichte Techniken wie Embryo- Transfers und künstliche Befruchtungen eingesetzt, andererseits werden die Stuten und Fohlen artgerecht auf Graskoppeln und in Offenstallungen in großen Herden aufgezogen.

Sport

Am Gestüt Obora werden ständig 50 bis 60 Sport- und Handelspferde trainiert und ausgebildet. Jungpferde werden angeritten und Schritt für Schritt in Springpferdebewerben präsentiert, um später auch auf internationalen Turnieren vorgestellt zu werden und sportlich erfolgreichzu sein.
Der lange Weg der Zucht über die Ausbildung hin zum internationalen Sport garantiert jederzeit eine große Auswahl an selbst gezogenen Verkaufspferden für jeden Anspruch und jedes Preisniveau...

  • ungerittene Jungpferde
  • hochtalentierte Nachwuchspferde
  • zuverlässige Amateurpferde
  • internationale Spitzenpferde